Ehrenamtlich betrieben von Eltern seit 1993

Frische Backwaren im Cafeteria-Angebot
Frische Backwaren

Unsere Cafeteria bietet allen Schülerinnen und Schülern ein großes Angebot an leckerer und gesunder Frühstücksverpflegung. Ob man nun einen Quark mit Früchten, ein belegtes Brötchen oder einen Kakao kauft – in der Cafeteria gibt es jeden Tag ein frisches und gesundes Frühstück zu günstigen Preisen.

Betrieben wird die Cafeteria neben einer fest angestellten Kraft von Eltern, Großeltern, Schülern und Lehrern in ehrenamtlicher Arbeit.

Von den Schülerinnen und Schülern erhalten wir besondere Unterstützung. Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft finden sie sich in den großen Pausen zu Gruppen von 3 bis 4 Schülerinnen und Schülern zusammen und helfen im Verkauf.

Cafeteriaangestellte Nadine Altuntas
Nadine Altuntas

Nadine Altuntas ist unsere fest angestellte Kraft in der Cafeteria. Als Bäckereifachverkäuferin versorgt sie uns mit allem, was zu einem gesunden Frühstück dazu gehört. Sie ist unsere „Allroundkraft“ und wird von den ehrenamtlichen HelferInnen unterstützt.


Unser Frühstücksangebot

Hier eine Auswahl unseres Cafeteria-Angebots:

Übrigens: unsere belegten Brötchen und warmen Snacks werden ohne Schweinefleisch hergestellt. Für belegte Brötchen wird z. B. Putenbrust oder Putensalami verwendet. 

Das verwenden Obst und Gemüse in Bio-Qualität.


Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer dringend gesucht!

Kommen Sie ins Team
Kommen Sie in unser Team

Wir versuchen den Cafeteriabetrieb – im Gegensatz zum Mensabetrieb – weiterhin mit ehrenamtlichen Kräften zu führen. Allein durch den ehrenamtlichen Verkauf können die Preise in der Cafeteria niedrig gehalten werden! Dies kommt den Schülerinnen und Schülern zugute.

Wir benötigen zum neuen Schuljahr dringend Eltern, Großeltern oder andere Interessierte, die alle zwei Wochen einen Vormittag ehrenamtlich mithelfen möchten.

Möglich ist die Frühschicht von 07:00 Uhr bis 08:30 Uhr oder die Spätschicht von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Das wären 19 Termine im Jahr.

Die Aufgaben sind: die Verkaufstheke mit den gelieferten Lebensmitteln herrichten und in den Pausen und dazwischen Waren verkaufen. Wenn Sie nicht so gerne „hinter dem Tresen stehen“, gibt es auch die Möglichkeit, beim Brötchen belegen große Hilfe zu leisten.

Natürlich ist es auch möglich, erstmal unverbindlich zu einem Schnuppervormittag vorbeizukommen und so unseren Cafeteriabetrieb kennenzulernen.

Wenn Sie Interesse haben, zweiwöchentlich für ein paar Stunden vormittags in der Cafeteria mitzuhelfen, melden Sie sich gerne! Es wird dringend Hilfe benötigt. Das Team freut sich über jede Art von Hilfe und heißt jeden herzlich willkommen.

In unserer Eltern-Info mit Anmeldung können Sie sich informieren und mit uns Kontakt aufnehmen. Oder schreiben Sie ein E-Mail an info@schulfruehstueck-ev.de oder rufen Sie uns vormittags in der Cafeteria an unter 0441/9837122.

Kommen Sie in unser Team!
Es macht Spaß, Sie werden sehen!

Öffnungszeiten und Kontakt

Die Cafeteria ist geöffnet:
montags bis freitags von 07:30 bis 12:00 Uhr.

Cafeteria Tel. 0441/9837122 | info@schulfruehstueck-ev.de


Unsere Pfandregelung

  • Kakaobecher 25 ct
  • Bionade Flaschen 10 ct
  • Vilsa-, Saft- und Milchflaschen 20 ct
  • Kaffeebecher 50 ct

Damit der Schulhof und die Pausenhalle sauberer werden…

  • werden ab Oktober 2017 keine Pappbecher für Kaffee und Tee mehr von uns ausgegeben. Heißgetränke werden nur noch im Pfandbecher verkauft, gerne können auch eigene Becher mitgebracht werden.    
  • werden wir ab Oktober 2017 25 Cent Pfand auf den Kakaobecher erheben. Wir hoffen, euch so einen Anreiz zu geben, die Becher nicht einfach überall im Gebäude und auf dem Schulhof liegen- und stehenzulassen. Ihr verschenkt ansonsten bares Geld.
  • werden wir versuchsweise auch Brötchen ohne Salatgarnitur (Salat, Gurke und Tomate) anbieten, denn Tomaten- und Gurkenscheiben auf den Fußböden und Wänden im Schulgebäude sind einfach nur ärgerlich.  
  • werden wir künftig beim Müsli kleinere Portionen für 1,- € anbieten, damit nicht überall halb volle Becher stehen bleiben.
  • möchten wir alle dazu aufrufen, Becher, Servietten, Pappteller und alles andere in einem der zahlreichen Mülleimer zu entsorgen und nicht auf dem Schulhof oder den Böden und Tischen im Gebäude.  
Kaffeebecher Abfall
Kaffeebecher
Kakaobecher Abfall
Kakaobecher Abfall
Becher Abfall
Alte Becher auf dem Schulhof